Autor Thema: Süß-Sauer Hühnchen mit Paprika und Reis  (Gelesen 1030 mal)

Tommy_the_tree

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Forschung rettet Leben.
    • Profil anzeigen
Süß-Sauer Hühnchen mit Paprika und Reis
« am: August 14, 2012, 11:22:49 am »
Hallo Leute,
also dies ist die Anleitung zu einem meiner absoluten Lieblingsgerichte was auch relative gesund ist und aus China kommt. Normalerweise macht man es mit Scheinefleisch, aber da es sehr fettig ist bin ich auf Hühnchen übergegangen.

Was man braucht:
ca. 1/3 Ananas

2x Paprika (Farbe je nach Geschmack aussuchen)

Onkel Ben's Süß - Sauer Soße (man kann auch eine andere Marke benutzen oder auch einen anderen Geschmack wie Scharf, am besten selbst ausprobieren was einem Schmeckt).   

ca. 500g Hühnchenbrust


Als erstes muss man die Paprika in kleine Quadrate schneiden, aber nicht zu klein, damit es schöne Stückechen sind, die man leicht auf die Kabel bekommt. Dann muss man das gleiche mit der Ananas und dem Hühnchen machen. die stückchen sollten fast alle gleich groß sein.

Als nächstes wird das Hühnchen erst auf hoher Flamme in der Pfanne angebratten und dann langsam gedünstet, dabei kann man etwas wasser in die pfanne geben und einen Deckel drauf tun. Aber vorsicht, wenn zu viel Öl in der Pfanne ist könnte das Öl beim Wasser eingießen aus der Pfanne spritzen was zu schweren Verbrennungen führen kann.

Nach dem das Wasser verdünstet ist, werden die Ananas und Paprika Stücke dazugegeben, auf einer etwas größeren Flamme angebraten und die Soße rüber gegoßen. Die Soße immer schön umrühren, damit nichts anbrennt.

Nach 5-10 min. kann man das alles dann servieren. Guten Apetit.

lG, Tom ;)       
Was nicht tötet, härtet ab ... dieser Person wurde wohl noch nie in die Genitalien getreten.

Kaity

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Süß-Sauer Hühnchen mit Paprika und Reis
« Antwort #1 am: Februar 28, 2013, 20:52:09 pm »
Klingt super, gerade Hühnchen esse ich supergerne. ich habe gerade am Wochenende Zitronen-Brathuhn gegessen und war wieder einmal total begeistert. Da ich aber versuche möglichst wenig Fleisch zu essen gibt es eher selten mal Huhn bei mir, aber wenn dann ist es ein besonderes Highlight :)

Vilmos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Süß-Sauer Hühnchen mit Paprika und Reis
« Antwort #2 am: Oktober 27, 2013, 13:18:51 pm »
Tolles Rezept Tom, werde ich ganz gewiß auch mal probieren.
Haste noch mehr solcher Idenn?
LG Willi
Nimm mein Lächeln mit auf Deinen Weg - es wird Dir Kraft geben . . . ©